tv – kommentar – CORONA GEDANKEN – BENJAMIN WUEST – ard – media – empfehlung – gedanken zum zeitgeist

tv – kommentar – CORONA GEDANKEN – BENJAMIN WUEST – ard – media – empfehlung – gedanken zum zeitgeist

Titel: ARD extra: Die Corona-Lage / 22.05.2020
Medium: TV Reportage – 14:40 min
Mediathek Verfügbarkeit: 22.05.2021
Beitrag: Benjamin Wüst
Produktion : Deutschland / 22.05.2020 / ARD

Nach einigen bedenkenswerten Ereignissen in den letzten 2 Tagen – betrachtet aus dem Blickwinkel des digitalen Proletariats – wollte ich mir diesen aufweckenden Kommentar von Benjamin Wüst in Erinnerung rufen.

Ein ARD extra – natürlich zum Thema Corona – mit einem meiner Meinung nach beachtenswerten Kommentar – anmoderiert von Fritz Frey mit den Worten:

„Langes Wochenende, Zeit zum Nachdenken, auch für einen unserer Reporter, er hat von Anfang an über die Auswirkungen der Corona-Krise berichtet – heute macht er sich seine ganz persönlichen Gedanken, über das was war und wie es wohl weiter geht:“

13:05 innerhalb ARD extra 22.05.2020

Zitat aus Bericht von Benjamin Wüst:

„Die Turbogesellschaft, ausgebremst – das Hamsterrad stehengeblieben – immer schneller, immer mehr, immer weiter, plötzlich war es vorbei damit. Gezwungen zu rasten in der Rastlosigkeit. Das war neu, irgendwie tat´s gut. Zeit um inne zu halten. In einer Zeit der Einschränkungen, Raum für Gedanken. Verzicht ist nicht immer Verlust – was ist wirklich wichtig? Ist das alles nur eine Momentaufnahme? Im Lauf der Zeit? Wir nehmen wieder Fahrt auf, leben uns ein, in der neuen Normalität. Was bleibt davon, was geht? Wird wieder alles, wie es einmal war? Sind wir bald schon wieder ständig unterwegs? Und immer auf Achse? Für eine Wirtschaft, die boomen muss, in der Rekorde und Wachstum alles sind, Menschen effizient sein und immer liefern müssen. Ist das das wichtigste für unser Glück? Corona kann eine Zäsur sein, klar wir können einfach so weiter machen . . . aber wir haben die Chance auf einen echten Neuanfang!

(Zitat Benjamin Wüst – Abschrift aus TV Bericht)



Auch hier zu sehen: >>

ANZEIGE